Kontakt

 
 Telefon: 0841/3700880
 Telefax: 0841/3704861

 
 

Anfahrt

 
 Praxis für Frauenheilkunde
 Michaela Pfeiffer
 Dr. Reinhold Mack
 Nürnberger Straße 34
 D-85055 Ingolstadt
 

Anfahrtskizze

 

 

 

Besonderheiten unseres Angebots

  • Teenagersprechstunde

    In unserer speziellen Teenagersprechstunde sind wir Ansprechpartner für viele Fragen!
    Egal, ob du Fragen zu Veränderungen deines Körpers oder zur Regelblutung, zur HPV-Impfung oder zu den Themen Liebe, Sex oder Schwangerschaft und Verhütung hast, bitte vereinbare einen Infotermin, zu dem du alleine oder auch in Begleitung einer vertrauten Person (Eltern, Schwester, Freundin oder Freund) kommen kannst.

    Wir nehmen die ärztliche Schweigepflicht sehr ernst und behandeln alles, was wir gemeinsam besprechen, streng vertraulich.

    Eine gynäkologische Untersuchung kann notwendig werden, wenn du Beschwerden hast und bereits die Pille einnimmst. Dabei erklären wir dir genau, wie die Untersuchung abläuft und was wir untersuchen werden. Angst brauchst Du nicht zu haben, denn wir werden individuell mit viel Zeit auf Dich eingehen.

    Hast Du Fragen? Sprich uns an! Wir beraten Dich gerne.
     
  • Kinder- und Jugendgynäkologie

    Die Kinder-und Jugendgynäkologie befasst sich mit den körperlichen und psychosoma-tischen Symptomen im Kindes-und Jugendalter, die infolge von Störungen und Dysproportionen der anatomischen und funktionellen Entwicklung des kindlichen und jugendlichen weiblichen Genital auftreten.

    Hauptsächliche Konsultationsgründe sind:
    - Empfängnisverhütung
    - Störungen der Pubertät, Blutungsstörungen
    - Entzündliche Genitalveränderungen
    - Unklare Unterbauchbeschwerden
    - Störungen der Brustentwicklung
    - Verdacht auf Genitalfehlbildungen
    - Verdacht auf endokrine Störungen
    - Genitale Verletzungen
    - Missbrauch

     
  • Urogynäkologie

    Unwillkürlicher Urinverlust belastet viele Frauen. Scheuen Sie sich nicht, dieses Problem uns gegenüber anzusprechen. Durch entsprechende apparative Untersuchungen können wir das Ausmaß dieser Störungen feststellen und gemeinsam mit Ihnen ein spezifisches konservatives oder operatives Therapierezept erstellen.
    Unser Spektrum reicht dabei von Beckenbodengymnastik unter Anleitung speziell ausgebildeter Therapeuten, Anwendung von sog. Bio-Feedback-Verfahren oder auch Elektrostimulation, Einlage von Stürzpessaren bis zu situationsgerechten Operationsverfahren. Sprechen Sie mit uns. Wir können Ihnen helfen, Ihr Leben beschwerdefreier und angenehmer zu gestalten.
     
  • Endokrinologie

    Hormonelle Störungen beeinträchtigen das Wohlbefinden vieler Frauen. Wir bieten Ihnen eine Spezialspezialsprechstunde "Rund um Ihre Hormone" an. Besonderen Wert legen wir auf umfassende Beratung mit Erstellung eines spezifischen Diagnose- und Therapieplans. Eine gut informierte Patientin ist unserer Meinung nach entscheidend für den Erfolg der Therapie.
     
  • Ambulante und stationäre Operationen

    Eine Reihe von operativen Eingriffen der Frauenheilkunde lassen sich heute ambulant durchführen, z.B. Spiegelungen und Ausschabungen der Gebärmutter, Bauchspiegelungen zu diagnostischen Zwecken und Sterilisationen. Eine stationäre Aufnahme ist nötig bei z. B. Entfernung der Gebärmutter, Senkungsoperationen, Inkontinenzeigriffen.

    Stationäre Operationen werden von Herrn Dr. Mack in der Klinik Dr. Maul durchgeführt. Das Krankenhaus ist von der Praxis aus in zehn Minuten zu erreichen. Ambulante Operationen sind dort ab 1. Juli 2017 aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich.